GRÜNE POST 180 vom 16.06.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

bei der Landtagswahl am 14. Mai schnitten die Grünen auf Landesebene mit 6,0% deutlich schlechter ab als bei der letzten Wahl, in Kaarst konnten wir gerade einmal 6,16% der Zweitstimmen erreichen. Der Meerbuscher Direktkandidat Oliver Keymis konnte über die Landesliste erneut in den Landtag einziehen, der Kaarster Hans Christian Markert hat den Wiedereinzug in den Landtag verpasst.

Bevor der Bundestagswahlkampf beginnt, möchten wir mit einigen Aktionen in Kaarst über kommunale Themen informieren. So möchten wir mit einer Radtour durchs Kaarster Stadtgebiet am 24. Juni über aktuelle und geplante Bauprojekte und Visionen berichten.

Bei einem Waldspaziergang am 6. Juli möchten wir mit fachkundiger Begleitung den Bestand und die Situation des Kaarster (bzw Vorster) Waldes erfahren.

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Neuauflage des „Kaarster Fotowettbewerbs“ geben und informieren wir in der nächsten Ausgabe über Details.

Viel Spaß beim Lesen wünschen

Ihre Kaarster Grünen

Verwandte Artikel