Aktion „Hier fehlt ein Baum“

Idee: wir zeigen auf,

  • Wo noch ein Baum gepflanzt werden könnte,
  •  wo ein Baum gefällt wurde und kein neuer Baum gepflanzt wurde,
  •  wo ein vertrockneter/abgestorbener Baum steht.

Das machen wir, in dem wir selber Fotos machen, diese im Dateinamen mit dem Standort versehen und sammeln. Bis zum 27. September. 

Hierzu rufen wir ab dem 9. September öffentlich auf und bitten die Leute, über Presse und Social Media uns bis zum 27. September solche Standorte zu melden und Fotos zu schicken. Zur Presseveröffentlichung sollten wir auch schon die ersten 10 Fotos parat haben. 

Dann schicken wir nach dem 27. September alles gebündelt an die Bürgermeisterin und fordern sie auf, in der dann beginnenden Pflanzsaison an diesen Stellen Bäume neu bzw. nach zu pflanzen. 

Sollte die BM dem nicht nachkommen, könnten wir mit einem Antrag im BUNA am 13. November und den HH Beratungen nachlegen.

Biberstr. Ludwig-Erhard Str.

Verwandte Artikel